iMPRESSUM

VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT DER HOMEPAGE: 

WEINGUT SCHLOSSMÜHLE 
Inhaber: Christian LUCKaS

Neugasse 20
55435 Gau-Algesheim

Tel.: 06725 / 5616
Fax: 06725 / 993828
Info@Weingut-Schlossmuehle.de

Steuernummer: 08/234/00715

Betriebsnummer:  4355176

Aufsichtsbehörde: 
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
Kaiser-Friedrich-Str. 1
55116 Mainz.

Wir gehören der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach an.

Gesetzliche Grundlage unserer Tätigkeit: Weingesetz (WeinG) http://bundesrecht.juris.de/weing_1994/index.html

Bildquellen:

Armin Kleisinger - AjKnet.com (Fotos Vinothek, Ferienwohnung, Motive)
Siegfried Orzeszko (Familienfoto)
Heike Dany - danymedien.de (Familienfoto)

HAFTUNG FÜR INHALTE 

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß Paragraph 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach Paragraph 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

URHEBERRECHT 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

DATENSCHUTZ 

siehe Datenschutz

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Weingut Schloßmühle

 

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen Weingut Schloßmühle - Christian Luckas, nachfolgend auch „uns“ genannt und einem Verbraucher, nachfolgend auch „Sie“ genannt, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

2.1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Webshop auf www.weingut-schlossmuehle.de oder auf anderer in Absatz 2.5 genannter Form.

2.2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Weingut Schloßmühle

Inhaber Christian Luckas

Neugasse 20

D-55435 Gau-Algesheim

Ust.Nr.: 08/234/00715

Deutschland

2.3. Unsere Aufsichtsbehörde ist das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Kaiser-Friedrich-Str. 1in D-55116 Mainz.

Wir gehören der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenlandstr. 7 in D-55543 Bad Kreuznach an.

Die gesetzliche Grundlage unserer Tätigkeit ist das Weingesetz (WeinG.)

Vertragssprache ist ausschließlich in Deutsch.

2.3. Das Darstellen der Weine in unserem Webshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Erst mit der Bestellung der gewünschten Ware geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.4. Bei einer Bestellung per Fax, Mail, Telefon oder mündlich, geben Sie ein bindendes Angebot ab. Wir bestätigen diese in einer direkten Antwort auf dem jeweiligen Kommunikationsweg entweder durch eine Auftragsbestätigung oder durch direktes Zusenden der Ware und Rechnung.

2.5. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Webshop gelten folgende Regelungen: Sie geben ein bindendes Vertragsangebot ab, indem Sie die vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchlaufen.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

2.6. Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen im Shop und zum Versand:

Während des Bestellvorgangs müssen Sie Ihre zur Versendung notwendigen persönlichen Daten eingeben. Diese sind durch uns ersichtlich und werden auf der Auftragsbestätigung/Rechnung wiedergegeben.

Im Shop erhalten Sie automatisiert eine Auftragsbestätigung mit allen von Ihnen angegebenen Daten.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

3.1Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten, welche dann explizit ausgewiesen werden.

3.2. Die Zahlung für Neukunden und Besteller im Shop sind ausschließlich in Vorkasse zu leisten. Hierzu bieten wir neben Überweisung auch das bezahlen über Paypal an. 

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. 

Kunden, die bereits in unserer Kundenkartei gelistet sind (sog.“Stammkunden“) haben zusätzlich die Option, Ihre Bestellung auf Rechnung zu begleichen. Sie zahlen den Rechnungsbetrag in diesem Fall nach Erhalt der Ware und der Rechnung per Überweisung auf unser Bankkonto. Wir behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

Bei Zahlung auf Rechnung ist die Zahlung spätestens 14 Tage nach Rechnungserhalt ohne Abzüge fällig. Nach Ablauf dieser Frist sind Sie automatisch im Zahlungsverzug, welcher ein Mahnverfahren und Verzugszinsen zur Folge hat.

§4 Lieferung, Versandangaben und Transportschäden

4.1. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 4 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungseingang . Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

4.2.Wir versenden Versandkartons ausschließlich mit DHL, größere Mengen werden ggf. per Spedition oder eigenen Transporter ausgeliefert.

4.3.Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Jugendschutzgesetz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahre ab. Spirituosen werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahre abgegeben. Sie bestätigen mit Abgabe Ihrer Bestellung, dass Sie das erforderliche Lebensalter nachdem Jugendschutzgesetz aufweisen.

§7 Gewährleistung und Garantie

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Da es sich bei den angebotenen Produkten um alkoholische Erzeugnisse handelt, bedürfen diese keinem Mindesthaltbarkeitsdatum. Andere Produkte sind entsprechend abweichend gekennzeichnet. 

Weinstein ist durch ein natürlichen Prozess auskristallisierte Weinsäure und daher kein Grund zur Beanstandung. 

§8 Salvatorische Klausel

Sind, wie im §306 BGB beschrieben, eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften. Als Onlinehändler sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.



Quellen: eRecht24.de - Internetrecht von RechtsanwaltSören Siebert

https://legal.trustedshops.com/produkte/rechtstexter

KONTAKT

Weingut Schloßmühle

Inhaber: Christian Luckas

Neugasse 20

55435 Gau-Algesheim

Fon: 06725-5616

Fax: 06725-993828

mail: info@weingut-schlossmuehle.de

Gerne sind wir zu folgenden Zeiten für Sie da:

Dienstag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr

Samstag 9.00 - 17.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung!

Anfahrt

Bitte geben Sie Neugasse 18 ins Navi ein und biegen Sie zwischen dem Fotoatelier und unserem Schild an der Bachbrücke in den Privatweg ein.

 

Zahlungsmöglichkeiten

Versand:

Vorauskasse,

Rechnung (für Stammkunden)

ab Hof:

Bar und EC-Karte,

Rechnung (für Stammkunden)